politikorange
Herzlich Willkommen

Frisch, fruchtig und selbstgepresst

Mitreden und mitbestimmen, das ist Politik. Und Orange die Farbe der Beteiligungsbewegung.

In einer Gesellschaft, in der immer wieder über das fehlende Engagement von Jugendlichen gesprochen wird, haben wir uns das Ziel gesetzt, als Jugendliche andere Jugendliche für Engagement zu begeistern. politikorange bedeutet, über Engagement zu informieren, zu eigenem Engagement zu motivieren und zu aktivieren. Frisch, fruchtig, selbst gepresst. Denn politikorange bist vor allem Du! Mach mit in den politikorange-Projekten Magazin, Eventzeitung und Website.

politikorange bietet jungen Medienmachenden die Möglichkeit ein Event unabhängig zu beleuchten. Unter Anleitung erfahrener Jungjournalisten und Jungjournalistinnen erstellen sie eine Zeitung oder ein Magazin, setzen sich dort von Jugendseite mit den jeweiligen Themen und Inhalten auseinander, führen Interviews mit spannenden Prominenten, schreiben Kommentare und Features. Unter anderem zu dem BDEW Kongress, "Jugend und Parlament", dem Ökumenischen Kirchentag, verschiedenen Parteitagen oder der Jahresfeier zum Ende des 2ten Weltkrieges sind bereits Zeitungen erschienen, in denen Jugendliche ihr Verständnis von Politik und Engagement veröffentlichen konnten - frisch, ansprechend und verständlich.

Auf politikorange.de werden die Beiträge gesammelt und veröffentlicht, über Internet bleiben die Teilnehmenden in Kontakt. Und politikorange bleibt lebendig, denn ständig kommen neue junge Menschen dazu um das Netzwerk mit ihren Ideen und Erfahrungen zu bereichern.

Unterstütze die Jugendpresse

mit Deinem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Termine & Themen 2017

05.-11. März:

Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag

 

geplant:

04.-07. Mai:

Jugendpolitiktage

 

27.-30. Mai:

Jugend und Parlament

Lesetipp

Die Printausgabe des ersten Israel-Projektes ist fertig. Auf 16 Seiten lernten unsere Redakteurinnen und Redakteure den israelischen Botschafter in Deutschland Yakov Hadas-Handelsman und den Sprecher der deutschen Bundesregierung Steffen Seibert kennen und portraitierten Volker Beck.

Fernab des politischen Berlins testeten sie kulinarische Köstlichkeiten Israels, besuchten die Gedenkstätte "Stille Helden" und hinterfragten Stereotype und Deutungsmuster wie "Partymeile" auf Berliner und "Nahostkonflikt" auf israelischer Seite. Viel Spaß beim Lesen!


Anzeige

Social Media


Baden - Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein - Westfalen Rheinland - Pfalz Saarland Sachsen Sachsen - Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

REGIONAL

Karte von Deutschland

Was ist Jugendpresse?

  • Wir sind das Netzwerk medienbegeisterter junger Menschen in Deutschland
  • Wir vermitteln journalistisches Handwerk und machen Medien mit Leidenschaft
  • Wir sind eine unabhängige Plattform für Engagement, Austausch und Selbstverwirklichung junger Medienmacher
  • Wir fördern Medienkompetenz und leben demokratische Kultur
  • Wir hinterfragen und bewegen Gesellschaft